| Beruf

Meine erste Berufsausbildung machte ich als Maschinenschlosser bei der Deutschen Bahn. 1992 wurde ich als damals noch einziger Wasserwart bei der Stadt Ebersberg eingestellt. 2001 folgte meine zweite Ausbildung zum Wassermeister. Seither leite ich die Abteilung Wasserversorgung. Hier kümmere ich mich zusammen mit meinen drei Kollegen um die Instandhaltung und den Ausbau von rund 120 Kilometern Wasserleitung mit all ihren Hydranten, Hausanschlüssen, dem Hochbehälter und dem Brunnen im Ebersberger Forst.